Strategische Metalle Charts

Strategiemetalle im Drittel- und Viertelmix: Risiken streuen, Sicherheit gewinnen

Wie bei allen anderen Anlageformen gilt auch beim Kauf von Technologiemetallen: Diversifizierung ist alles! Das heißt konkret: Wenn Sie für Ihr Geld einen Mischbestand aus Indium, Germanium, Gallium und Hafnium kaufen, gehen Sie ein deutlich geringeres Risiko ein als wenn Sie sich auf einen dieser Rohstoffe fokussieren – und erhalten sich trotzdem die Chance auf substanzielle Wertsteigerungen bei Verknappung auch nur einer der Komponenten.

Gemischte Bestände

Neben dem Argument der Sicherheit spricht auch ein weiteres Argument für den Kauf von gemischten Beständen: die besonderen Marktbedingungen bei Strategiemetallen. Anders als bei Edelmetallen wie Gold bemisst sich der Wert dieser Rohstoff an ihrem Potenzial für Zukunftstechnologien. Es gibt zahlreiche extrem vielversprechende Anwendungen – doch welche sich am Markt auf breiter Front durchsetzen wird, kann auch der beste Analyst nicht voraussagen.

Die untenstehenden Preischarts zeigen die Wertentwicklung für unsere virtuellen Strategiemetalle, welche sich aus den Komponenten unserer meistgekauften Drittel- und Viertelmixe zusammensetzen.

Viertelmix aus Germanium, Gallium, Indium und Hafnium

Aktueller Preis

Viertelmix 990,56 €/kg

Gallium (243,00 €/kg)
Germanium (1.601,03 €/kg)
Hafnium (1.781,58 €/kg)
Indium (336,61 €/kg)

*Stand Dezember 2017

Drittelmix aus Indium, Germanium und Gallium

Aktueller Preis

Drittelmix 726,81 €/kg

Gallium (243,00 €/kg)
Germanium (1.601,03 €/kg)
Indium (336,61 €/kg)

*Stand Dezember 2017

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unserem Berater und profitieren Sie mit GOLDEN GATES von künftigen Wertsteigerungen bei Technologie­metallmixen!

Weitere wissenswerte Artikel über unsere Technologie­metalle

Seltene Erden – Chancen und Risiken

Seltene Erden – Chancen und Risiken Manchmal kann ein Name in die Irre führen. Seltene Erden beispielsweise sind weder extrem selten, noch handelt es sich um Metalle. Aber sie zählen zu den gefragtesten Rohstoffen der Welt, weil sie für Hightech-Produkte...

mehr lesen