Technologiemetalle im Preischeck – alle Charts auf einen Blick

Was kostet ein Gramm Indium? Wie hat sich der Preis für Gallium im letzten halben Jahr entwickelt? Und was verrät der Vergleich der Preiskurven von Hafnium und Germanium? Diese und viele weitere Fragen können Sie sich auf dieser Übersichtsseite ohne großen Aufwand beantworten. Somit haben Sie ein verlässliches Entscheidungskriterium für Ihre Kaufentscheidungen.
Ob Sie Technologiemetalle kaufen und wenn ja welche, sollten Sie jedoch nicht ausschließlich von den in diesen Charts abgebildeten Tendenzen abhängig machen. Bitte lesen Sie auch die Expertentipps auf den jeweiligen Detailseiten. Auch unsere Vertriebmitarbeiter sind jederzeit für Sie da und beraten Sie gern – z. B. zu attraktiven Optionen wie dem Kauf von Mischbeständen (Drittelmix, Viertelmix).

Unser Technologiemetalle-Viertelmix aus Germanium, Gallium, Indium und Hafnium

Aktueller Preis

Viertelmix 987,36 €/kg

Gallium(279,68 €/kg)
Germanium(1.910,84 €/kg)
Hafnium(1.466,25 €/kg)
Indium(292,68 €/kg)

*Stand Januar 2020

Unser Technologiemetalle-Drittelmix aus Indium, Germanium und Gallium

Aktueller Preis

Drittelmix 827,65 €/kg

Gallium(279,68 €/kg)
Germanium(1.910,84 €/kg)
Indium(292,68 €/kg)

*Stand Januar 2020

Die abgebildeten Preischarts zeigen die Wertentwicklung für unsere virtuellen Strategiemetalle, welche sich aus den Komponenten unserer meistgekauften Drittel- und Viertelmixe zusammensetzen.

Unser Technologiemetalle – in der Preisübersicht

Preisentwicklung Indium

Aktueller Preis

Indium 292,68 €/kg

*Stand Januar 2020

Preisentwicklung Hafnium

Aktueller Preis

Hafnium 1.466,25 €/kg

*Stand Januar 2020

Preisentwicklung Germanium

Aktueller Preis

Germanium 1.910,84 €/kg

*Stand Januar 2020

Preisentwicklung Gallium

Aktueller Preis

Gallium 279,68 €/kg

*Stand Januar 2020

Preisentwicklung Rhenium

Aktueller Preis

Rhenium 1.605,06 €/kg

*Stand Januar 2020

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unserem Berater und profitieren Sie mit GOLDEN GATES von künftigen Wertsteigerungen bei Technologie­metallen!